Search Icon Search Icon Triangle Icon Triangle Icon Arrow Icon Arrow Icon Broken Arrow Icon Broken Arrow Icon Print Icon Print Icon Share Icon Share Icon Search Icon Search Icon Menu Icon Menu Icon Cross Icon Cross Icon Mail Icon Mail Icon

Neues von Emerging International Voices


nächster Artikel >
< vorheriger Artikel

Von der Veranstaltung m 26. Mai zum Thema "Open Access, Infodemics and Libraries. Exploring the global equity of science" gibt es nun eine Aufzeichnung.

Das im vorigen Jahr von IFLA und dem Goethe-Institut initiierte Stipendium besteht aus Teilnehmer*innen des bibliothekarischen Nachwuchses aus aller Welt, die sich digital vernetzen und austauschen. Von Beginn an mit dabei sind Catharina Boss aus der Stadtbibliothek Bremen und Nicole Klug von der Bayerischen Staatsbibliothek.

Das auf Langzeit angelegte Vernetzungsprojekt plant im Juni ein Design Sprint zu der Fragestellung „How might we improve our services for users with limited internet access and / or knowledge“ stattfinden. Die Frage wurde von Teilnehmenden des Programmes (u.a. Catharina Boss aus Bremen) als eine gemeinsame Herausforderung identifiziert. Geplant ist, das Design Sprint für weitere Zielgruppen zu öffnen. 17 Teilnehmende werden darüber hinaus an der IFLA Weltkonferenz WLIC virtuell teilnehmen.

Weitere Infos über den Stand des Projektes, Statements der Teilnehmenden und Aufzeichnungen bisheriger Seminare ...

.... sind hier zu finden.